Sonntag, 6. Juli 2014

Grillgemüse-Burger

Diese Burger waren eigentlich etwas anders geplant, als ihr sie im Endeffekt hier seht. Aber mitten im Supermarkt hatte meine Einkaufsliste plötzlich keinen Akku mehr. Das passiert wenn man nicht mehr die altmodische Einkaufsliste in Papierform mit sich herumträgt, sondern mit dem Smartphone einkaufen geht. Eigentlich hätte ich ein selbstgemachtes Pesto auf die Brötchenhälften streichen wollen, doch bei da hatte mich dann bei der entscheidenden Zutat die Einkaufsliste im Stich gelassen. Als nächstes hätte statt einem Hackfleischpatty, ein Grillkäsestück auf dem Pesto bzw. dem Grillgemüse Platz nehmen sollen. Nein, die Grillkäse habe ich nicht vergessen, die hatte ich schon zu Hause, doch leider wurde der Käse einstimmig für ungenießbar befunden und somit fiel auch das aus.
Auch wenn das Mittagessen etwas anders ausgefallen ist, als geplant, war es nicht weniger lecker. Wir waren sogar richtig begeistert! Grillgemüse im Sommer geht einfach immer und schmeckt in jeder Kombi toll! 
Unsere Burger sollten Italian Style sein und mit Tomate und Mozzarella ist mir das auch ganz gut gelungen. Sehr lecker stelle ich mir auch noch Rucola auf den Burgern vor. Diese Variante gibt es beim nächsten Mal. Vielleicht dann auch mit Grillkäse und selbstgemachtem Pesto. ;-)

Zutaten für 4 Burger:
  • 4 Brötchen
  • 1 Zucchini
  • 1 Tomate
  • einige getrocknete Tomaten in Öl
  • 1 TL Tomatenmark
  • 8 Scheiben roher Schinken
  • 1/4 rote Paprika
  • 1 kleine Zwiebel
  • 125 g Mozzarella
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
Zubereitung: 
  1. Die Zucchini waschen und in 0,5-1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Paprika in grobe Stücke schneiden. Beides in heißem Olivenöl anbraten. Beiseite legen und salzen.
  2. Tomate klein würfeln. Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden. Beide Tomatensorten mit etwas Tomatenmark mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
  3. Mozzarella in Scheiben schneiden und Schinken evtl. anbraten. Wer mag noch eine Zwiebel in Ringe schneiden und ebenfalls anbraten.
  4. Die Brötchen aufschneiden und mit den Tomaten bestreichen. Zucchinischeiben und Paprikastücke darauf verteilen und mit Mozzarellascheiben und evtl. Schinken und/oder Zwiebeln belegen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen