Mittwoch, 16. Juli 2014

Rucola-Salat mit Parmesanhobel

Hier kann man sagen "Weniger ist mehr!". Der Rucolasalat mit Cocktailtomaten & Parmesan ist aus der tollen WMF-Kochschule. Schnell gemacht und sehr lecker!
Obwohl Prince Charming eigentlich kein Freund von Rucola ist, hat er (zu meinem Leidwesen) fleißig mitgegabelt. Da fragt man sich, ob er das Grünzeug mit einem anderen Grünzeug, das er wirklich nicht mag, einfach nur verwechselt hat. Aber die Köchin freut sich, wenn es schmeckt und gibt bereitwillig die Hälfte ihrer Rucolablätter ab.

Zutaten für 2 Personen: 
  • 125 g Cocktailtomaten
  • 120 g Rucola
  • 20 g Parmesan
  • 1-2 EL Aceto balsamico
  • 1/4 TL Dijon-Senf
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker
  • 30 ml Olivenöl
Zubereitung: 
  1. Cocktailtomaten waschen und halbieren. Rucola verlesen, waschen und trocken schleudern, grobe Stiele entfernen. Den Parmesan mit dem Sparschäler in Späne hobeln. 
  2. Für die Vinaigrette den Essig mit dem Senf, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. Das Olivenöl nach und nach mit dem Schneebesen unterschlagen. 
  3. Den Rucola mit den Tomaten auf Tellern anrichten und die Vinaigrette darüberträufeln. Mit dem Parmesan bestreuen und servieren. 
Quelle: WMF/ZS, Kochen – die neue digitale Schule

Kommentare:

  1. Liebes Sugarbaby,
    der Salat klingt so simple wie köstlich! :)
    Ich mag Ruccola im Gegensatz zu deinem Prinz Charming sehr gerne und werde ihn demnächst nachmachen. Allerings erst, wenn es zu regnen aufgehört hat. Bei dem Wetter ist mir eher nach Cilli con Carne zu Mute ;)
    Hab es nett,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Stefanie,
      freut mich, dass du bei mir etwas leckeres gefunden hast! :-)
      Langsam aber sicher dürften die Chancen für den Salat ja wieder steigen ;-)

      Liebe Grüße
      Sugarbaby

      Löschen